"Mad Zeppelin" mit Songs von "Led Zeppelin" im Hufeisen in Germersheim, Rheinpfalz, 21.06.2003

von Mad Zeppelin
in Presse

"... Um es vorweg zunehmen: "Mad Zeppelin" war ein Konzertereignis der Extraklasse. Die fünf Vollblutmusiker um Sänger Roman "Evil" Erken ließen keine Wünsche offen. "Led Zeppelins" Robert Plant kopieren zu wollen, haben schon etliche versucht. Gelungen ist es nur wenigen. Dazu gehört ohne Frage Erken: Nicht umsonst ertönt uneingeschränkter Lob aus den ersten Reihen vor der Bühne im Germersheimer ..."

Weiterlesen

Friedliche Stimmung im ausverkauften Saal, Schwetzinger Zeitung, 31.12.2002

von Super User
in Presse

"... Nicht minder berühmt und mit einer eigenen Fan-Gemeinde versehen ist die Gruppe "Mad Zeppelin" die sich, nomen est omen, den Songs der Band "Led Zeppelin" verschrieben hat. Ihr "Whole lotta love" stürmte wie eine Hymne durch den Saal und natürlich durfte bei dieser Band das weltberühmte "Stairways to Heaven" nicht fehlen. ..."

Weiterlesen

The songs remain on stage, Home of Rock, 14.07.02

von Mad Zeppelin
in Presse

"... Was mich wirklich überzeugt, ist die absolut perfekte Umsetzung. Musikalisch, stimmlich wie instrumental, und vor allem stimmungstechnisch. Es wird also nicht einfach nachgespielt, man hat sich mit den Originalen beschäftigt und auseinandergesetzt, die Motivationen von Page und Plant verstanden und nicht an den Songs herumgedoktort, nur um ihnen einen eigenen Stempel zu verpassen. Schlimm genug, dass Jimmy Page seine eigenen Klassiker mit debilen Kopfsockenträgern verschandelt. ..."

Weiterlesen