... das meint die Presse

Perfektes Spiel nahe am Original
Mad Zeppelin covert Kultband im ausverkauften Pumpwerk

Überrascht, nicht nur von der stattlichen Zahl der Besucher (fast 300 Zeppelin-Fans hatten den Weg nach Hockenheim gefunden), sondern vor allem von der Begeisterung vom ersten Lied an, ließen sich die fünf Jungs auf der Bühne nicht lumpen - drei Stunden lang spielten sie von "Whole lotta love" über „Dazed and confused" bis zu "Kashmir" alle Klassiker, die die Kultband um Page und Plant zu bieten hat. Als dann nach Mitternacht die Lichter ausgingen, war nur noch eine Frage offen – wann wird sich "Mad Zeppelin" das nächste Mal in Hockenheim sehen lassen?
ganzer Bericht

mv, Schwetzinger Zeitung, 11. Mai 2005

zurück zur kurzen Version zurück weitere Presseberichte zum nächsten Pressebericht